Marketing im Lockdown
In der aktuellen anhaltenden Corona-Krise ist eine Ware ganz besonders knapp: Positive Meldungen, die Mut machen und uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Während die Nachrichten seit Monaten nur negative Zahlen zu melden haben, sollte es zumindest dem Handel gelingen, mit seiner Werbung für positive Momente zu sorgen. Durch die Corona-Pandemie ist jedoch der Wert und die Relevanz emotionaler Mitteilungen wichtiger als je zuvor. Werbemaßnahmen, die auf aktuelle Geschehnisse eingehen, kommen bei dem Endverbraucher besser an. Und mit der nun auf Wochen angesetzten Selbstisolierungsstrategie sollten Marken zunehmend zum Partner gegen den Lagerkoller werden. 

Die Sehnsucht nach Normalität und positiven Nachrichten beginnt. Aber genau hier liegt die Chance als Unternehmen, die Kommunikation anzusetzen. Während viele Händler ihr Werbebudget stark einschränken, nutzen andere die Chance ihren Kunden in der Krise durch kreative Ideen „Wohlfühl-Momente“ zu erschaffen.

Spätestens zum Zeitpunkt der Maßnahmenlockerungen sollte jeder vorbereitet sein. Nutzt die Gelegenheit und bietet euren Kunden Wiedereröffnungsangebote an. Bereitet euch vor und seid in den Startlöchern. Gerne unterstützen wir euch bei der Kreation innovativer Kampagnen bis hin zu der Umsetzung der passenden Marketing-Maßnahmen.

Wissen was läuft.

Bleib auf dem neuesten Stand
mit unserem Newsletter.

Newsletter

*Sie können Ihr Abonnement jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie in jedem Newsletter einen Link zum Abbestellen.